Medienakademie

Auf Einladung des Tourismusverbandes Ausseerland und finanziert von der grünen Europaabgeordneten Ulrike Lunacek können heuer elf junge Journalistinnen und Journalisten mit publizistischem und politischem Interesse aus Österreich an der Veranstaltung teilnehmen.

Die von „Die Presse“ Chefredakteur Rainer Nowak geleitete Redaktion begleitet die Diskussionen mit Berichten, Hintergrundanalysen und Interviews, in Text und Bild, auf diesem Blog und in den Sozialen Medien (Twitter, Facebook).

Die elfköpfige Redaktion mit Presse-Chefredakteur Rainer Nowak (2. v. l.)

Die Redaktion:

Katharina Gruber

Jakob Kramar-Schmid

Christina Ozlberger

Melanie Jaindl

Micheal Sommer

Markus Röck

Alina Neumann

Felix Diewald

Carina Pichler

David Riegler

Noel Kriznik

 

über Rainer Nowak:

Rainer Nowak wurde am 25. November 1972 in Innsbruck geboren.
1992 Matura am Neusprachlichen Gymnasium Wasagasse, Wien 9
1992 bis 1997 Studium Geschichte und Politikwissenschaften (ohne Abschluss)
1994 freier Mitarbeiter bei den „Vorarlberger Nachrichten“ (Wr. Redaktion)
1995 Praktikum bei der „Tiroler Tageszeitung“ (Stammredaktion Innsbruck)
1996 Eintritt in die Redaktion der „Presse“, Ressort Innenpolitik
2000 – 2001 zuständiger Redakteur für den Bereich NS-Entschädigungen
2002 – 2004 Innenpolitik-Redakteur
2004 Bestellung zum Ressortleiter Wien
2009 Bestellung zum Redaktionellen Leiter der neuen „Presse am Sonntag“
2010 Bestellung zum Ressortleiter Innenpolitik
Seit September 2012 Chefredakteur der „Presse“
Seit Oktober 2014 auch Herausgeber der „Presse“

2005 Verleihung des Staatspreises für Geistige Landesverteidigung
2006 Auszeichnung als „Durchstarter 2005“ bei den Journalisten des Jahres durch das Magazin „Der Journalist“
2011 Innenpolitik-Journalist des Jahres
2013 Kurt-Vorhofer-Preis
2014 Chefredakteur des Jahres
2015 Journalist des Jahres

 

 

Advertisements